Das Potenzial für NMN-Allergien: Symptome erkennen und Lösungen suchen

4.9
(342)

Nicotinamid-Mononukleotid (NMN) hat sich als überzeugendes Nahrungsergänzungsmittel im Bereich der Hautpflege und Aknebehandlung herausgestellt. In den letzten Jahren hat die Suche nach wirksamen Mitteln gegen Akne viele Menschen dazu veranlasst, nach alternativen Lösungen zu suchen, die über herkömmliche Behandlungen hinausgehen. NMN hat mit seinen angeblichen Vorteilen für die Hautgesundheit und die Zellfunktion die Aufmerksamkeit sowohl von Hautpflege-Enthusiasten als auch von Gesundheitsexperten auf sich gezogen.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Den Reiz von NMN-Ergänzungen verstehen

Da das Interesse an ganzheitlichen Ansätzen zur Hautpflege und zum Wohlbefinden weiter zunimmt, erfreuen sich NMN-Nahrungsergänzungsmittel aufgrund ihres Potenzials, die zugrunde liegenden Faktoren anzugehen, die zur Entstehung von Akne beitragen, zunehmender Beliebtheit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Aknebehandlungen, die sich häufig auf die Symptombehandlung konzentrieren, bietet NMN einen neuartigen Ansatz, indem es auf zelluläre Prozesse abzielt, die an der Hautreparatur und Entzündung beteiligt sind.

Überbrückung der Lücke zwischen Wissenschaft und Hautpflege

Die Integration wissenschaftlicher Forschung in Hautpflegeprodukte und -behandlungen hat den Weg für innovative Lösungen geebnet, die über Verbesserungen auf oberflächlicher Ebene hinausgehen. NMN stellt ein Paradebeispiel für diese Konvergenz dar. Studien belegen seine Rolle bei der Förderung der Zellerneuerung und der Bekämpfung der Zeichen des Alterns. Durch die Nutzung der Kraft von NMN versuchen Einzelpersonen, die Ursache der Akne anzugehen, anstatt nur ihre äußeren Erscheinungsformen zu verschleiern.

Navigieren in der Landschaft der NMN-Supplementierung

Trotz des vielversprechenden Potenzials von NMN in der Aknebehandlung kann es für Verbraucher entmutigend sein, sich in der Nahrungsergänzungslandschaft zurechtzufinden. Angesichts der Fülle an Produkten, die den Markt überschwemmen und von denen jedes die besten Ergebnisse verspricht, kann es schwierig sein, Fakten von Fiktionen zu unterscheiden. Darüber hinaus sind Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und Wirksamkeit groß und veranlassen Einzelpersonen dazu, verlässliche Informationen als Grundlage für ihre Entscheidungen einzuholen.

Die Notwendigkeit einer fundierten Entscheidungsfindung

Angesichts des wachsenden Interesses an NMN-Nahrungsergänzungsmitteln zur Aknebehandlung ist es für den Einzelnen wichtig, bei der Verwendung mit Vorsicht und Urteilsvermögen vorzugehen. Auch wenn der Reiz klarer, strahlender Haut verlockend sein mag, ist es unerlässlich, bei der Integration neuer Produkte in die eigene Hautpflege auf Sicherheit und Wirksamkeit zu achten. Indem Einzelpersonen sich mit Wissen ausstatten und sich von seriösen Quellen beraten lassen, können sie fundierte Entscheidungen treffen, die ihren Weg zur Hautgesundheit unterstützen.

Indem wir uns mit der Wissenschaft hinter der NMN-Supplementierung und ihren Auswirkungen auf die Hautgesundheit befassen, können wir ein tieferes Verständnis ihrer Rolle bei der Aknebehandlung erlangen. Durch eine fundierte Entscheidungsfindung und die Verpflichtung, der Sicherheit Priorität einzuräumen, können wir die Kraft von NMN nutzen, um eine klarere und gesündere Haut zu erzielen.

NMN und seine Rolle für die Hautgesundheit verstehen

Was ist NMN?

Nicotinamid-Mononukleotid (NMN) ist ein Molekül, das natürlicherweise im Körper vorkommt und eine Vorstufe von Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD+) ist, einem Coenzym, das an verschiedenen zellulären Prozessen beteiligt ist. NMN hat in den letzten Jahren aufgrund seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile, einschließlich seiner Rolle in der Hautpflege und Aknebehandlung, große Aufmerksamkeit erregt.

Wie kommt NMN der Hautgesundheit zugute?

Es wird angenommen, dass NMN durch seine Beteiligung an der zellulären Energieproduktion und DNA-Reparaturmechanismen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Hautgesundheit spielt. Mit zunehmendem Alter nimmt der NAD+-Spiegel in unserem Körper ab, was sich auf verschiedene Zellfunktionen auswirken kann, darunter auch auf die Hautgesundheit. Es wird angenommen, dass Einzelpersonen durch die Ergänzung mit NMN in der Lage sein könnten, den NAD+-Spiegel wieder aufzufüllen und die natürlichen Reparaturprozesse der Haut zu unterstützen.

Im Zusammenhang mit der Aknebehandlung ergeben sich die potenziellen Vorteile von NMN aus seiner Fähigkeit, zelluläre Prozesse zu regulieren, die zur Akneentwicklung beitragen. Akne wird häufig mit Entzündungen, oxidativem Stress und hormonellen Ungleichgewichten in Verbindung gebracht, die alle durch den NAD+-Spiegel beeinflusst werden können. Durch die Förderung der Zellreparatur und die Reduzierung von Entzündungen kann NMN dazu beitragen, Aknesymptome zu lindern und eine klarere, gesündere Haut zu fördern.

Wirkmechanismus

Es wird angenommen, dass die Auswirkungen von NMN auf die Hautgesundheit durch seine Rolle bei der Steigerung des NAD+-Spiegels vermittelt werden. NAD+ ist an zahlreichen zellulären Prozessen beteiligt, darunter DNA-Reparatur, Zellstoffwechsel und Genexpression. Durch die Erhöhung der NAD+-Verfügbarkeit kann die NMN-Supplementierung diese Prozesse verstärken, was zu einer verbesserten Hautfunktion und einem verbesserten Erscheinungsbild führt.

Darüber hinaus ist NAD+ ein entscheidender Cofaktor für Sirtuine, eine Klasse von Proteinen, von denen bekannt ist, dass sie zelluläre Prozesse regulieren, die an Alterung und Entzündungen beteiligt sind. Sirtuine stehen im Zusammenhang mit verschiedenen Hauterkrankungen, einschließlich Akne, und ihre Aktivierung kann dazu beitragen, mit Akne verbundene Entzündungen zu lindern und die Hautreparatur zu fördern.

Die Popularität von NMN in der Hautpflege

Mit dem wachsenden Interesse an Anti-Aging- und Hautpflegeprodukten hat sich NMN zu einem vielversprechenden Inhaltsstoff in topischen Formulierungen und oralen Nahrungsergänzungsmitteln entwickelt. Viele Hautpflegemarken bieten mittlerweile Produkte an, die NMN enthalten, und preisen dessen Fähigkeit an, die Haut zu verjüngen und Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen. Darüber hinaus erfreuen sich NMN-Nahrungsergänzungsmittel immer größerer Beliebtheit bei Personen, die auf der Suche nach natürlichen Heilmitteln gegen Akne und andere Hautprobleme sind.

Aufgrund seiner Rolle bei der Unterstützung der Hautgesundheit und der Zellfunktion ist NMN als potenzielle Zusatztherapie zur Aknebehandlung vielversprechend. Durch die Wiederauffüllung des NAD+-Spiegels und die Förderung zellulärer Reparaturmechanismen kann eine NMN-Ergänzung Vorteile für Personen bieten, die mit Akne zu kämpfen haben. Allerdings sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die Wirksamkeit und Sicherheit von NMN in diesem Zusammenhang vollständig zu verstehen.

Erkennen der Symptome einer NMN-Allergie

Häufige Symptome allergischer Reaktionen

Wenn es um die NMN-Supplementierung geht, ist es wichtig, sich möglicher allergischer Reaktionen bewusst zu sein. Allergische Reaktionen können unterschiedlich stark ausgeprägt sein und von leicht bis lebensbedrohlich reichen. Das frühzeitige Erkennen der Symptome ist für eine schnelle Intervention und Behandlung unerlässlich.

Zu den häufigen Symptomen allergischer Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel gehören:

Hautreaktionen

  • Hautausschläge: Es können rote, juckende Hautstellen entstehen, die an Ekzeme oder Nesselsucht erinnern.
  • Juckreiz: Es kann zu anhaltendem Juckreiz oder Kribbeln auf der Haut kommen, oft begleitet von Rötungen.
  • Nesselsucht: Erhabene, geschwollene Striemen auf der Haut, die plötzlich auftreten und in Größe und Form variieren können.

Atemwegssymptome

  • Schwierigkeiten beim Atmen: Kurzatmigkeit, pfeifende Atmung oder Engegefühl in der Brust können auf eine schwere allergische Reaktion hinweisen, die als Anaphylaxie bezeichnet wird.
  • Husten oder Keuchen: Es kann zu anhaltendem Husten oder pfeifenden Atemgeräuschen kommen, ähnlich den Symptomen von Asthma.

Andere Symptome

  • Schwellung: Es kann zu einer Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens kommen, was zu Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken führen kann.
  • Übelkeit oder Erbrechen: Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall können sich im Rahmen einer allergischen Reaktion äußern.

Erkennen schwerer allergischer Reaktionen

In einigen Fällen können allergische Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel zu schweren, lebensbedrohlichen Notfällen führen. Es ist wichtig, die Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion, der so genannten Anaphylaxie, zu erkennen und bei Auftreten sofort einen Arzt aufzusuchen. Zu den Symptomen einer Anaphylaxie können gehören:

Herz-Kreislauf-Symptome

  • Schneller Herzschlag: Es kann zu Herzklopfen oder Herzrasen kommen.
  • Blutdruckabfall: Hypotonie, die zu Schwindel oder Ohnmacht führt, kann auf eine schwere allergische Reaktion hinweisen.

Atemstörung

  • Schwere Atembeschwerden: Es kann zu pfeifenden Atemgeräuschen, Atemnot oder einem Erstickungsgefühl kommen.
  • Bewusstseinsverlust: Als Folge einer unzureichenden Sauerstoffversorgung des Gehirns kann es zu Ohnmacht oder Bewusstlosigkeit kommen.

Systemische Symptome

  • Verwirrung oder Orientierungslosigkeit: Aufgrund einer unzureichenden Sauerstoffversorgung des Gehirns kann es zu geistiger Verwirrung oder Orientierungslosigkeit kommen.
  • Schwäche oder Müdigkeit: Extreme Schwäche oder Müdigkeit können mit schweren allergischen Reaktionen einhergehen.

Die Fähigkeit, die Symptome allergischer Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel zu erkennen, ist für eine schnelle Intervention und Behandlung von entscheidender Bedeutung. Von leichten Hautreaktionen bis hin zu schweren anaphylaktischen Notfällen: Das Verständnis des Spektrums der mit NMN-Allergien verbundenen Symptome kann Einzelpersonen dabei helfen, fundierte Entscheidungen über ihr Nahrungsergänzungsschema zu treffen.

Wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken, ist es wichtig, die NMN-Supplementierung abzubrechen und umgehend einen Arzt aufzusuchen.

Identifizierung von Allergieauslösern in NMN-Ergänzungsmitteln

Potenzielle Allergene in NMN-Ergänzungsmitteln

Bei der Erwägung einer NMN-Supplementierung ist es wichtig, auf potenzielle Allergene zu achten, die in diesen Produkten enthalten sein können. Während NMN selbst ein natürlich vorkommendes Molekül ist, enthalten Nahrungsergänzungsmittel häufig zusätzliche Inhaltsstoffe, die bei anfälligen Personen allergische Reaktionen auslösen können. Zu den häufigsten Allergenen, die in NMN-Nahrungsergänzungsmitteln vorkommen, gehören:

Füllstoffe und Bindemittel

  • Laktose: Laktose ist ein häufiger Füllstoff, der in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird, um die Textur zu verbessern und die Tablettenbildung zu unterstützen. Bei Personen mit Laktoseintoleranz können Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen, Blähungen oder Durchfall auftreten.
  • Maisstärke: Maisstärke ist ein weiterer häufiger Füllstoff in Nahrungsergänzungsmitteln, kann jedoch bei Personen mit Maisallergien allergische Reaktionen auslösen.
  • Ich bin Lecithin: Sojalecithin wird häufig als Emulgator in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, Personen mit Sojaallergien sollten jedoch Vorsicht walten lassen.

Zusatzstoffe und Aromen

  • Künstliche Süßstoffe: Einige NMN-Nahrungsergänzungsmittel können künstliche Süßstoffe wie Sucralose oder Aspartam enthalten, die bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen auslösen können.
  • Aromen: Natürliche und künstliche Aromen, die zur Verbesserung des Geschmacks von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden, können Allergene wie Nüsse, Milchprodukte oder Gluten enthalten.

Etiketten und Zutatenlisten lesen

Um potenzielle Allergene in NMN-Nahrungsergänzungsmitteln zu identifizieren, ist es wichtig, die Produktetiketten und Zutatenlisten sorgfältig zu lesen. Hersteller sind verpflichtet, alle in ihren Produkten verwendeten Inhaltsstoffe aufzulisten, um Verbrauchern die Identifizierung potenzieller Allergene zu erleichtern. Achten Sie beim Lesen der Etiketten besonders auf Folgendes:

Allergenwarnungen

  • Achten Sie auf Allergenwarnungen wie „Enthält: Milch, Soja oder Nüsse“, um potenzielle Allergene im Nahrungsergänzungsmittel zu identifizieren.
  • Hersteller sind verpflichtet, diese Warnhinweise anzugeben, wenn das Produkt eines der wichtigsten von der FDA identifizierten Lebensmittelallergene enthält.

Versteckte Allergene

  • Achten Sie auf versteckte Allergenquellen wie Aromen, Farbstoffe oder Zusatzstoffe, die möglicherweise nicht sofort erkennbar sind.
  • Wenn bei Ihnen Allergien oder Überempfindlichkeiten bekannt sind, sollten Sie vor Beginn einer neuen Nahrungsergänzungskur einen Arzt konsultieren.

Beratung von Gesundheitsdienstleistern

Wenn bei Ihnen in der Vergangenheit Allergien oder Empfindlichkeiten aufgetreten sind, ist es wichtig, vor Beginn der NMN-Supplementierung einen Arzt zu konsultieren. Ihr Arzt kann Ihnen bei der Beurteilung der potenziellen Risiken und Vorteile einer NMN-Supplementierung helfen und Ihnen Ratschläge zum Umgang mit Allergien oder Nebenwirkungen geben. Darüber hinaus können sie alternative Nahrungsergänzungsmittel oder Behandlungsoptionen empfehlen, wenn NMN für Sie nicht geeignet ist.

Die Identifizierung potenzieller Allergene in NMN-Nahrungsergänzungsmitteln ist für Personen mit bekannten Allergien oder Empfindlichkeiten von entscheidender Bedeutung. Durch das Lesen der Etiketten, das Verstehen der Zutatenlisten und die Konsultation von Gesundheitsdienstleistern können Einzelpersonen fundierte Entscheidungen über ihre Nahrungsergänzungskur treffen und das Risiko allergischer Reaktionen minimieren.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Allergien oder unerwünschter Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel haben, lassen Sie sich unbedingt von einem qualifizierten Arzt beraten.

Management und Prävention von NMN-Allergien

Zu ergreifende Maßnahmen, wenn eine allergische Reaktion auftritt

Wenn bei Ihnen eine allergische Reaktion auf eine NMN-Supplementierung auftritt, ist es wichtig, umgehend Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Symptome zu lindern und weitere Komplikationen zu verhindern. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, wenn Sie eine allergische Reaktion vermuten:

Beenden Sie die Nutzung

  • Beenden Sie die Einnahme des NMN-Ergänzungsmittels sofort, um eine weitere Exposition gegenüber dem Allergen zu verhindern.
  • Wenn bei Ihnen leichte Symptome wie Juckreiz oder Hautausschlag auftreten, reicht es möglicherweise aus, die Anwendung abzubrechen, um Ihre Symptome zu lindern.

Suchen Sie medizinische Hilfe

  • Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder Sie Symptome einer Anaphylaxie verspüren, wie Atembeschwerden oder Schwellungen im Gesicht, an den Lippen oder im Rachen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
  • Anaphylaxie ist ein medizinischer Notfall, der eine sofortige Behandlung mit Adrenalin und anderen Maßnahmen erfordert, um lebensbedrohliche Komplikationen zu verhindern.

Vorbeugung allergischer Reaktionen

Obwohl es zu allergischen Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel kommen kann, gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Risiko zu minimieren und allergischen Reaktionen vorzubeugen:

Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis

  • Beginnen Sie die NMN-Supplementierung mit einer niedrigen Dosis und erhöhen Sie die Dosierung im Laufe der Zeit schrittweise.
  • Wenn Sie mit einer niedrigen Dosis beginnen, kann sich Ihr Körper an das Nahrungsergänzungsmittel gewöhnen und die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion verringern.

Wählen Sie hochwertige Nahrungsergänzungsmittel

  • Entscheiden Sie sich für NMN-Nahrungsergänzungsmittel von renommierten Herstellern, die strenge Qualitätskontrollstandards einhalten.
  • Suchen Sie nach Nahrungsergänzungsmitteln, die frei von häufigen Allergenen und Verunreinigungen wie Gluten, Soja, Milchprodukten und künstlichen Zusatzstoffen sind.

Erwägen Sie alternative Nahrungsergänzungsmittel

  • Wenn bei Ihnen in der Vergangenheit Allergien oder Empfindlichkeiten aufgetreten sind, sollten Sie alternative Nahrungsergänzungsmittel oder Behandlungsmöglichkeiten für Akne in Betracht ziehen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alternative Inhaltsstoffe oder Therapien, die für Ihre Bedürfnisse geeignet sein könnten.

Beratung von Gesundheitsdienstleistern

Wenn bei Ihnen in der Vergangenheit Allergien oder Empfindlichkeiten aufgetreten sind, ist es wichtig, vor Beginn der NMN-Supplementierung einen Arzt zu konsultieren. Ihr Arzt kann Ihnen bei der Beurteilung der potenziellen Risiken und Vorteile einer NMN-Supplementierung helfen und Ihnen Ratschläge zum Umgang mit Allergien oder Nebenwirkungen geben. Darüber hinaus können sie alternative Nahrungsergänzungsmittel oder Behandlungsoptionen empfehlen, wenn NMN für Sie nicht geeignet ist.

Obwohl eine NMN-Supplementierung als potenzielle Behandlung von Akne vielversprechend ist, ist es wichtig, sich des Risikos allergischer Reaktionen bewusst zu sein. Durch proaktive Maßnahmen zur Bewältigung und Vorbeugung allergischer Reaktionen, wie z. B. das Absetzen der Anwendung, die Suche nach medizinischer Hilfe bei Bedarf und die Konsultation von Gesundheitsdienstleistern, können Einzelpersonen NMN sicher in ihre Hautpflege integrieren.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Allergien oder unerwünschter Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel haben, lassen Sie sich unbedingt von einem qualifizierten Arzt beraten.

Abschluss

Die Bedeutung des Allergiebewusstseins

Zum Abschluss unserer Untersuchung der NMN-Supplementierung und ihrer potenziellen Rolle bei der Aknebehandlung ist es wichtig, die Bedeutung des Allergiebewusstseins hervorzuheben. Allergische Reaktionen auf NMN-Nahrungsergänzungsmittel können von leichten Hautreizungen bis hin zu schweren anaphylaktischen Notfällen reichen, was die Notwendigkeit von Wachsamkeit und Vorsicht bei der Aufnahme neuer Nahrungsergänzungsmittel in die Ernährung unterstreicht.

Das Potenzial von NMN bei der Aknebehandlung

NMN bietet einen vielversprechenden Weg für Personen, die natürliche Heilmittel gegen Akne und andere Hautprobleme suchen. Durch die Wiederauffüllung des NAD+-Spiegels und die Förderung zellulärer Reparaturmechanismen kann eine NMN-Ergänzung Vorteile für Personen bieten, die mit Akne zu kämpfen haben. Es ist jedoch wichtig, die NMN-Supplementierung mit Vorsicht anzugehen und sich an medizinische Fachkräfte zu wenden, um das Risiko allergischer Reaktionen zu mindern und Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Die Rolle der informierten Entscheidungsfindung

Eine fundierte Entscheidungsfindung ist von größter Bedeutung, wenn es darum geht, sich in der Landschaft der NMN-Supplementierung zurechtzufinden. Indem Einzelpersonen sich mit Wissen ausstatten und sich von seriösen Quellen beraten lassen, können sie fundierte Entscheidungen treffen, die ihren Weg zur Hautgesundheit unterstützen. Unabhängig davon, ob NMN zur Behandlung von Akne oder anderen Hautpflegeproblemen eingesetzt wird, sollten Einzelpersonen bei ihrer Nahrungsergänzungskur Priorität auf Sicherheit, Wirksamkeit und Allergiebewusstsein legen.

Fortsetzung der Forschung und Erforschung

Da sich der Bereich der Hautpflege und Nahrungsergänzung ständig weiterentwickelt, ist eine kontinuierliche Forschung und Erforschung der potenziellen Vorteile und Risiken einer NMN-Ergänzung erforderlich. Indem sie sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und klinischen Studien auf dem Laufenden halten, können Gesundheitsdienstleister und Verbraucher gleichermaßen fundierte Entscheidungen über den Einsatz von NMN-Nahrungsergänzungsmitteln bei der Aknebehandlung und darüber hinaus treffen.

Wir befähigen Einzelpersonen, ihre Reise zur Hautpflege zu steuern

Letztendlich ist es unser Ziel, Einzelpersonen in die Lage zu versetzen, ihre Hautpflegereise mit Zuversicht und Klarheit zu meistern. Durch die Förderung eines tieferen Verständnisses der NMN-Supplementierung und ihrer Auswirkungen auf die Aknebehandlung können wir Einzelpersonen mit dem Wissen und den Werkzeugen ausstatten, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen, die ihre Hautgesundheit und ihr allgemeines Wohlbefinden unterstützen.

Ein ganzheitlicher Ansatz für die Hautgesundheit

Wenn wir in die Zukunft blicken, sollten wir einen ganzheitlichen Ansatz für die Hautgesundheit verfolgen – einen, der die Vernetzung unserer inneren und äußeren Umgebung anerkennt. Indem wir das Potenzial der NMN-Ergänzung neben anderen Hautpflegestrategien nutzen, können wir die Geheimnisse einer klareren, gesünderen Haut entschlüsseln und uns auf die Reise zu strahlender, jugendlicher Vitalität begeben.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Stimmenzahl: 342

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Jerry K

Dr. Jerry K ist Gründer und CEO von YourWebDoc.com, Teil eines Teams von mehr als 30 Experten. Dr. Jerry K ist kein Arzt, hat aber einen Abschluss als Arzt Doktor der Psychologie; er ist spezialisiert auf Familienmedizin Und Produkte für die sexuelle Gesundheit. In den letzten zehn Jahren hat Dr. Jerry K zahlreiche Gesundheitsblogs und eine Reihe von Büchern über Ernährung und sexuelle Gesundheit verfasst.